Das IKI ist ein An-Institut der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

AKTUELLES

HappyNewEars XI
Gesprächskonzert

 

William Albright
Sonate für Alt-Saxophon und Klavier

 

In Zusammenarbeit mit IKI-new classical e.V.

30. März 2017,

19:00 Uhr,  Hörsalon der Alfred Schnittke Akademie

mehr

HappyNewEars X
Film/Konzert
Dimitri Schostakowitsch
Bratschensonate

In Zusammenarbeit mit IKI-new classical e.V.
und der Hans-Kauffmann-Stiftung

22. November 2016,

20:00 Uhr, resonanzraum  Ensemble Resonanz

mehr

Kultur-Kommunikation
im Wettbewerb

Die Publikation zum Hamburger Preis für Kultur-Kommunikation Rudolf Stilcken ist im KMM-Verlag in Kooperation mit dem IKI erschienen.

mehr

ZUKUNFTSPERSPEKTIVEN DER KULTUR


Ringvorlesung Wintersemester 2008/2009

Kultur scheint das Zauberwort zu sein für eine ideale Gesellschaft, in der Gewalt, Diskriminierung und Mobbing ausgeschlossen scheint. Kultur soll in sozialen Brennpunkten Konflikte entschärfen, eine anspruchsvolle Freizeitgestaltung für die Bürgerinnen und Bürger bieten und einer Stadt Standort-Attraktivität verleihen. Kann Kultur das wirklich alles leisten oder handelt es sich hier um Wunschdenken?
Zu Gast sind namhafte Persönlichkeiten aus der Kultur. 

 

Donnerstag, 23.10.08, 18:00 - 20:00 Uhr
Vom kulturellen Mehrwert – Kultur als Wirtschaftsfaktor

Vortrag Prof. Dr. Michael Hutter (Inhaber des Lehrstuhls für Theorie der Wirtschaft und ihrer Umwelt an der Universität Witten/Herdecke, Leiter des Institutes für Wirtschaft und Kultur): Über den Mehrwert von Klangereignissen

Anschließend diskutieren: Prof. Dr. Michael Hutter, Prof. Dr. Reinhard Flender (Direktor IKI) und Prof. Dr. Friedrich Loock (Direktor Institut KMM)

 

Donnerstag, 06.11.08, 18:00 - 20:00 Uhr
Multikulti – Illusion oder Realität?

Es diskutieren: Christian Höppner (Generalsekretär Deutscher Musikrat, Präsident Landesmusikrat Berlin) und Prof. Dr. Reinhard Flender

 

Donnerstag, , 20.11.08, 18:00 - 20:00 Uhr
Die Zukunft des Theaters als Live-Ereignis
Es diskutieren: Prof. Michael Börgerding (Direktor Theaterakademie Hamburg), Ulrich Khuon (Intendant Thalia Theater, Hamburg), Isabella Vértes-Schütter (Intendantin Ernst Deutsch Theater, Hamburg)
Moderation: Prof. Dr. Friedrich Loock

 

Donnerstag, 04.12.08, 18:00 - 20:00 Uhr
Medienkultur

Es diskutieren: Lutz Marmor (Intendant Norddeutscher Rundfunk) und Prof. Elmar Lampson (Präsident Hochschule für Musik und Theater Hamburg)
Moderation: Prof. Dr. Reinhard Flender

 

Donnerstag, 15.01.09, 18:00 - 20:00 Uhr
Das Museum - ein Ort der Widersprüche

Es diskutieren: Prof. Dr. Lisa Kosok (Direktorin Hamburgmuseum, Vorstandsvorsitzende Stiftung Historische Museen Hamburg) und Prof. Dr. Reinhold Baumstark (Generaldirektor Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München)

Moderation: Prof. Dr. Friedrich Loock

 

Donnerstag, 29.01.09, 18:00 - 20:00 Uhr
Kunstmusik - Steckenpferd für Senioren?
Es diskutieren: Simone Young (Intendantin und Generalmusikdirektorin Hamburgische Staatsoper) und Daniel Kühnel (Intendant Hamburger Symphoniker)
Moderation: Prof. Dr. Reinhard Flender

 

Donnerstag, 12.02.09, 18:00 - 20:00 Uhr
Wieviel Politik verträgt und verdient die Kultur?

Es diskutieren: Prof. Dr. Karin von Welck (Kultursenatorin der Freien und Hansestadt Hamburg), Olaf Zimmermann (Geschäftsführer Deutscher Kulturrat)

Moderation: Prof. Dr. Friedrich Loock

 

Donnerstag, 26.02.09, 18:00 - 20:00 Uhr
Geht die Kultur stiften?

Es diskutieren: Prof. Dr. Michael Göring (Gf. Vorstand, ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius, Hamburg) und Alexander Farenholtz (Vorstand / Verwaltungsdirektor Kulturstiftung des Bundes, Halle an der Saale)
Moderation: Prof. Dr. Friedrich Loock

 

Flyer zum Herunterladen hier.