Das IKI ist ein An-Institut der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

AKTUELLES

HappyNewEars XI
Gesprächskonzert

 

William Albright
Sonate für Alt-Saxophon und Klavier

 

In Zusammenarbeit mit IKI-new classical e.V.

30. März 2017,

19:00 Uhr,  Hörsalon der Alfred Schnittke Akademie

mehr

HappyNewEars X
Film/Konzert
Dimitri Schostakowitsch
Bratschensonate

In Zusammenarbeit mit IKI-new classical e.V.
und der Hans-Kauffmann-Stiftung

22. November 2016,

20:00 Uhr, resonanzraum  Ensemble Resonanz

mehr

Kultur-Kommunikation
im Wettbewerb

Die Publikation zum Hamburger Preis für Kultur-Kommunikation Rudolf Stilcken ist im KMM-Verlag in Kooperation mit dem IKI erschienen.

mehr

Träger der Projekte des IKI ist der gemeinnützige Trägerverein
IKI-new classical e.V.

Organe des Vereins sind der Vorstand und die Mitgliederversammlung.

Der Verein ist beim Amtsgericht Hamburg unter der Nummer VR 16621 registriert.

 

Vorstand

Michael Theede, erster Vorstandsvorsitzender

Reinhard Flender, stellvertretender Vorstandsvorsitzender

Jenny Svensson, Schatzmeisterin

 

Mitglieder
Helmut Butzmann

Lars Clasen

Prof. Dr. Reinhard Flender

Patricia Gläfcke

Prof. Michael Karnstedt

Prof. Martina Kurth

Prof. Elmar Lampson

Dr. Verena Mogl

Prof. Dr. Hermann Rauhe

Jenny Svensson

Prof. Dr. Michael Theede